Zum Hauptinhalt springen 
Bild: TÜV Rheinland
Regenerative/Alternative Energien | Photovoltaik | Solarthermie | Fortbildung | Innungen und Verbände | Veranstaltung

Fachveranstaltung Solarenergie

Solar Energy Conference: Von der Energieerzeugung bis zum Netzanschluss

07.02.2024

Erstmals veranstaltet TÜV Rheinland am 24. und 25. April die Solar Energy Conference im Marriott Hotel in Köln und lädt Anlagenbetreiber, Investoren, Hersteller und Lieferanten dazu ein. Bei dem zweitägigen Kongress werden 25 renommierte Experten aus der Forschung, Industrie sowie nationalen und internationalen Verbänden die Teilnehmer über neue technologische Marktentwicklungen informieren.

Dabei deckt die englischsprachige Veranstaltung das gesamte Spektrum vom Solarmodul und dem Kraftwerksbau über Energiespeichersysteme bis hin zur Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge und den Netzanschlussbedingungen ab. Erwartet werden 200 Teilnehmer aus aller Welt.

In der Eröffnungssitzung wird Raffaele Rossi von SolarPower Europe einen Überblick über die Risiken, Chancen und Herausforderungen für die Solarindustrie in Europa geben, insbesondere angesichts des aktuellen Preisverfalls, der europäische Hersteller unter Druck setzt. In den folgenden Sessions werden technologische Entwicklungen bei Solarmodulen und deren Lebensdauer diskutiert. Q Cells wird beispielsweise den aktuellen Stand bei Perowskit-Solarzellen erläutern, während das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme erstmals seine Ergebnisse zur Degradation von TOPCon-Solarmodulen präsentiert.

Der zweite Tag der Konferenz konzentriert sich auf Energiespeichersysteme, Ladeinfrastruktur und neue Standards. Im vergangenen Jahr wurden sowohl die EU-Batterieverordnung 2023/1542 als auch der Sicherheitsstandard für Front- und Backsheets IEC 62788-2-1:2023 eingeführt. An der Veranstaltung nehmen Vertreter aus sämtlichen Bereichen der Photovoltaikbranche teil.

Am Abend des 24. April findet auf dem zweitgrößten Schiff der Köln-Düsseldorfer Reederei KD MS RheinFantasie für alle Teilnehmer eine Dinnerparty statt.