Anzeige

Deutscher E-Planer-Preis: Teilnehmen lohnt sich!
Anerkennung für harte Arbeit im Hintergrund

Bianka Mitte vom LMW Ingenieurbüro Mitte (Leipzig), Preisträgerin in der Kategorie Beleuchtung, überzeugte 2015 mit einem Entwurf zur Umrüstung eines großen regionalen Autohauses auf energiesparende LED-Technik.

Bianca Mitte vom LMW Ingenieurbüro Mitte, Leipzig

Bianka Mitte vom LMW Ingenieurbüro Mitte (Leipzig), Bild: Jens Schlüter

Die langlebige Lösung mit einer an den Örtlichkeiten optimierten Leuchtenauswahl und bewegungssensorischen Steuerung erbrachte eine Energieeinsparung um 66 Prozent. Im Interview mit ep Elektropraktiker spricht sie über die Bedeutung des E-Planer-Preises in ihrem geschäftlichen Alltag und die Laudatio des Fachautors Roland Baer:

"Es kommt nicht oft vor, dass die E-Planer im Mittelpunkt stehen. Wir vertreten den Bauherrn und sind auf der Baustelle das Bindeglied zwischen ihm und dem Ausführungsbetrieb. Dabei stehen seine Interessen und unsere Termintreue absolut im Vordergrund. Nicht selten wird für die Planung einer optimalen Anlage bis spät in den Feierabend hinein gearbeitet. Deshalb ist der Deutsche E-Planer-Preis wichtig."

"Besonders stolz bin ich, dass der bekannte Fachautor Roland Baer die Laudatio auf mich gehalten hat. Sein Grundlagenwerk ‚Beleuchtungstechnik’ lernte ich bereits in meiner Studienzeit sehr zu schätzen. Die Preisverleihung war ein Höhepunkt in meinem Berufsleben." 

"Mit dem Preis werbe ich in meiner Email-Signatur, auf Flyern für Kunden und auf einem Schild in unserem Bürogebäude. Das zeigt Wirkung, ich werde auf die Auszeichnung angesprochen, und sie hat mir bereits geschäftlichen Nutzen eingebracht."

 


Rüdiger Tuzinski (Chefredakteur Elektropraktiker), Bianka Mitte (LMW Ingenieurbüro Mitte),
 Michael Blum (Trilux GmbH), Roland Baer (v. l., Bild: Jens Schlüter)


Die 4. überarbeitete Neuauflage des Standardwerks "Beleuchtungstechnik" von Roland Baer u. a. erhalten Sie im epShop.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Der Fachbuchklassiker ist in der fünften, neu bearbeiteten und erweiterten Auflage erschienen.

Weiter lesen

Klimaneutrale Produktion bei Alois Müller Im Unterallgäu entsteht eine grüne Fabrik

Welcher Hersteller kann schon von sich behaupten, die Produktion ohne konventionelle Energien zu bestreiten? Die Alois-Müller-Gruppe tritt mit der Erweiterung des Produktions- und Bürogebäudes den Beweis dafür an.

Weiter lesen

Normen: DKE-Kommentar zu DIN VDE 1000-10 Elektrofachkraft oder Verantwortliche Elektrofachkraft?

Seit Jahren wird über die Begriffe Elektrofachkraft und Verantwortliche Elektrofachkraft diskutiert. Die Normen DIN VDE 0105-100 und DIN VDE 1000-10 bieten keine endgültige Klarheit. Die DKE nahm deshalb Stellung zum Problem EFK/VEFK. ep...

Weiter lesen

Bundesnetzagentur: Warnung vor Billigkäufen Ausstellung zeigt gefährliche Elektrogeräte

Der Onlinehandel blüht. Doch viele Verbraucher verdrängen, dass zuverlässige Elektrogeräte nicht für wenig Geld zu bekommen sind. Oft bergen diese Billigimporte gravierende Sicherheitsmängel und dürften in Deutschland nicht verkauft werden.

Weiter lesen

Aus EU, Bundestag und Gerichtssälen Recht & Gesetz (Juli 2017)

Schlechte Zeiten für Samenspender. Außerdem: neue Verbote im Straßenverkehr, schwarze Liste für Unternehmen, mehr Transparenz beim Gehalt, Ohrfeigen für Jobcenter und das Ende der Wurstlücke – aktuelle Urteile und Gesetze im Überblick.

Weiter lesen
Anzeige