Zum Hauptinhalt springen 
Sicherheitstechnik | Gebäudeautomation | Gebäudetechnik

E-Planer-Preis 2016

Wir suchen die besten Elektroplaner!

23.06.2016

Wird ein Bauprojekt in Betrieb genommen, verschwindet die Planer-Leistung hinter Putz und Fassade. Dabei werden Intelligenz und Energieeffizienz eines Gebäudes gerade durch die Planung bestimmt.

Wird ein Bauprojekt in Betrieb genommen, verschwindet die Planer-Leistung hinter Putz und Fassade. Dabei werden Intelligenz und Energieeffizienz eines Gebäudes gerade durch die Planung bestimmt.

Der Elektropraktiker zeigt, was dahinter steckt und würdigt die Leistungen der Elektro-Fachplaner öffentlichkeitswirksam. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr (Bildergalerie) geht der Deutsche E-Planer-Preis in die nächste Runde.

Eine kompetente Jury aus ep-Autoren und Experten entscheidet über die Preisverleihung in den folgenden Kategorien:
  • Energieeffizienz
  • Gebäudeautomation / gewerkeübergreifende Systemintegration
  • Beleuchtungsanlagen
  • Schaltanlagen
  • Blitzschutzplanung
  • Brandschutzplanung
  • Integration erneuerbarer Energien
  • Junge Planer (bis 35 Jahre)
  • Alarm- und Sicherheitstechnik
Bewerben Sie sich und stellen Sie Ihr spannendstes Projekt vor. Nutzen Sie die Veröffentlichung der Preisträger, um sich als innovativer Planer und/oder spannender Arbeitgeber zu zeigen.

Bewerbungsschluss und letzter Abgabetermin der Wettbewerbsunterlagen ist am
31. Juli 2016. Näheres zu den Teilnahmebedingungen gibt es unter elektropraktiker.de/eplanerpreis.


So sehen Sieger aus! Gewinner und Jury des E-Planer-Preises 2015


Autor
Name: Lana Geißler