Preisträger des Deutschen E-Planer-Preises 2019

Die glücklichen Gewinner des Deutschen E-Planer-Preises 2019 (Foto: [c] Martin Klindtworth 2019/www.zentralfotograf.de)

Kategorie: Beleuchtungsanlagen
Preisträger: Messe Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
Bewerber: Christian Raidler
Projektname: Modernisierung der Hallenbeleuchtung
Projekt: Modernisierung der Hallenbeleuchtung und Implementierung einer tageslichtabhängigen Steuerung
Juror: Dipl.-Ing. Dirk Seifert, beschäftigt bei Signify GmbH, engagiert bei der LiTG, Dozent, Autor und Herausgeber des Fachbuchs "Beleuchtungstechnik - Grundlagen"
Sponsor: Data Design System GmbH

Kategorie: Beleuchtungsanlagen
Preisträger: Elektro Ing-Plan GmbH Dresden
Ingenieurbüro für Elektrotechnik, Dresden
Bewerber: Dipl.-Ing. Jürgen Lippsch
Projektname: Lichtkonzept für Stadtkirche St. Martin
Projekt: Erneuerung der Kirchenbeleuchtung der Stadtkirche St. Martin zu Meerane
Juror: Torsten Ernst, Verlagsleitung
Sponsor: STEINEL Vertrieb GmbH

Kategorie: Energieeffizienz
Preisträger: Ingenieurgruppe München eG, München
Bewerber: Dipl.-Ing. Rudi Seibt
Projektname: Refurbishment Building 10
Projekt: Refurbishment Building 10
Juror: Dipl.-Ing. Andreas Steckmann, Redakteur der Fachzeitschrift ep ELEKTROPRAKTIKER
Sponsor: ABB STOTZ-KONTAKT GmbH

Kategorie: Gewerkeübergreifende Systemintegration
Preisträger: Kynast Elektroanlagen GmbH, Dermbach
Bewerber: Stefan Seifert
Projektname: Technik erleben im Büro- und Produktionsgebäude
Projekt: Konzipierung und Umsetzung der gesamten ELT-Anlage in Büro- und Produktionsgebäude
Juror: Dr.-Ing. Horst Möbus, Organisations- und EDV-Berater, Honorardozent, ep-Autor, Autor zahlreicher Fachbücher zum EDV-Einsatz in der Elektrotechnik
Sponsor: Albrecht Jung GmbH & Co. KG

Kategorie: Junge Planer
Preisträger: Burnickl Ingenieure GmbH, Velburg
Bewerber: Jasmin Thumann, Stephan Schmid
Projektname: Smart-Building Bürogebäude Weitblick 1.7
Projekt: Planung von Elektrotechnik, Medien-und Informationstechnik, Förderanlagen, Beleuchtungstechnik und nutzungsspezifischer Anlagen für Bürogebäude Weitblick in Augsburg
Juror: Dipl.-Ing. Karl-Heinz Kny, Lehrkraft für Elektroenergieversorgung und Projektierung von Elektroanlagen an der Hochschule Magdeburg-Stendal, ep-Autor, Autor des Fachbuchs „Schutz bei Kurzschluss in elektrischen Anlagen“
Sponsor: Messe Leipzig GmbH

Kategorie: Integration erneuerbarer Energien
Preisträger: Max Bögl Wind AG, Sengenthal
Bewerber: Josef Bayer
Projektname: Entwicklung einer innovativen Energiezelle
Projekt: Digitalisierung eines betriebseigenen Mittel- und Niederspannungsnetzes. Aufbau eines redundanten Kommunikations- und Fernwirknetzes. Aufbau einer Virtuellen Leitwarte.
Juror: Dipl.-Ing. Rüdiger Tuzinski, Chefredakteur der Fachzeitschrift ep ELEKTROPRAKTIKER
Sponsor: Citel Electronics GmbH

E-Planer-Preis 2019

Der Deutsche E-Planer-Preis startet in eine neue Runde. Mit der Auszeichnung möchte der Elektropraktiker auch in diesem Jahr die Arbeit der Fachplaner sichtbar machen und würdigen. Denn wenn ein Bauprojekt fertig-gestellt wird, ist von deren Leistung meist nichts mehr zu sehen. Vieles verschwindet hinter Putz und Fassade, obwohl für die Intelligenz und die Energieeffizienz eines Gebäu-des natürlich maßgeblich die Planung verantwortlich ist.

Der E-Planer-Preis 2019 wird gefördert von