Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Schutzmaßnahmen | Messen und Prüfen | Installationstechnik

Erhöhter Ableitstrom bei einem Herd

ep4/2003, 1 Seite

Bei einem mir befreundeten Gastwirt wurde von einer Elektrofirma vor dem Elektro-Ceranfeldherd (Großgerät) ein RCD 40 A/0,03 A im Stromkreisverteiler eingebaut. Anfänglich war der Betrieb ohne Probleme möglich. Nun stellt sich aber bei einer Platte ein Ableitstrom ein, welcher nach ca. 15 s den Fehlerstrom-Schutzschalter zum Auslösen bringt. Aus einem früheren Beitrag im ep ist mir bekannt, dass eine RCD in Stromkreisen für Küchengeräte mit Heizleistung oft Probleme aufgrund erhöhter Ableitströme bereiten kann. Sind Sie auch der Meinung, dass die RCD entfernt werden kann? Sollte der Isolationswiderstand der betroffenen Platte durch eine Schutzleiterstrommessung bewertet werden (Isch= ? mA)? Wobei der Ableitstrom nicht über die Standfläche erfasst wird.


   

Autor
  • K. Bödeker
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?