Zum Hauptinhalt springen 
Nicht fachgerecht angebrachte Endklemme (Quelle: Fengel)
Elektrosicherheit | Messen und Prüfen | Regenerative/Alternative Energien | Photovoltaik

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis

Prüfung von Photovoltaik-Stromversorgungssystemen (3)

28.03.2024

Während Errichter elektrischer Anlagen im Rahmen der Erstprüfung die sichere und regelkonforme in Übereinstimmung mit dem Normenwerk der VDE 0100-Reihe sowie anderer zutreffender Errichtungsbestimmungen nachweisen, obliegt der Erhalt des ordnungsgemäßen Zustandes dem Betreiber.

Seiten

Was bei elektrischen Anlagen für allgemeine Zwecke gang und gäbe ist, stellt bei PV-Anlagen hinsichtlich der Prüfung häufig neue Herausforderungen dar. Dieser Beitrag gibt einen kleinen Überblick über die besonderen Aspekte im Rahmen der Prüfung von PV-Stromversorgungssystemen.

Die Wechselstromseite ist wie alle elektrischen Anlagen am Niederspannungsnetz gemäß der Wirksamkeit des Schutzes gegen elektrischen Schlag nach DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410) [15] und bei Überstrom nach DIN VDE 0100-430 (VDE 0100-430) [16] zu überprüfen.

Da PV-Wechselrichter und Betriebsmittel von PV-Stromversorgungssystemen im Außenbereich permanent äußeren Einflüssen, insbesondere durch Wind, Sonneneinstrahlung, Wärme und Kälte, ausgesetzt sind, müssen im Rahmen der Prüfung auch die äußeren Einflüsse beachtet werden.


Seiten