Zum Hauptinhalt springen 
Installationstechnik | Elektrosicherheit | Regenerative/Alternative Energien | Kabel und Leitungen | Schutzmaßnahmen | Photovoltaik

Sicherheit im DC-Bereich einer PV-Anlage

Maßnahmen zum Schutz vor elektrischen Schlag
5/2019, 4 Seiten

Sichere Menschenrettung und sichere Durchführung von Brandbekämpfungsmaßnahmen sind wesentliche Aspekte bei Bau und Bestand von privaten Wohngebäuden, kommunalen Gebäuden und Sonderbauten. Mit dem Boom der Photovoltaik wurde für Kommunen und Gewerbebetriebe die Dachvermietung zur Errichtung von PV-Anlagen attraktiv. Daher ist es wichtig, PV-Anlagen so zu errichten, dass sie den sicheren Betrieb der Gebäude nicht beeinträchtigen. Die im Dezember 2018 veröffentlichte Anwendungsregel VDE-AR-E 2100-712 [1] enthält ergänzende Anforderungen für die Errichtung von PV-Anlagen.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 5,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • M. Fengel
Sie haben eine Fachfrage?