Zum Hauptinhalt springen 
Die Vertex Super Factory in Yiwu hat als erste Produktionsstätte der PV-Branche das Zertifikat “Zero Carbon Factory” für ihre nachhaltigen Praktiken erhalten, Bild: Trina Solar
Energietechnik/-Anwendungen | Photovoltaik | Personen und Firmen

Photovoltaik

Erste zertifizierte Zero Carbon Factory der PV-Branche

31.05.2023

Trina Solar, ein weltweit führender Anbieter von PV- und Smart-Energy-Systemen, hat die Zertifizierung seiner Produktionsstätte in Yiwu als emissionsneutrale Fabrik bekannt gegeben.

Seiten

Der Standort ist die erste Fertigungsstätte in der PV-Branche, der von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle der Status „Zero Carbon Factory“ verliehen wurde. 

Die Produktionsstätte von Trina Solar in Yiwu wurde von der TiGroup bewertet, einer auf Inspektionen und Tests in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit, Umwelt und Nachhaltigkeit spezialisierten Zertifizierungsstelle, und erhielt die offizielle Zertifizierung beim First China Carbon Finance Forum. Im Zuge der Inspektion wurden verschiedene Indikatoren ausgewertet, darunter: 

  • Energie- und Ressourcennutzung  
  • Umsetzung der Treibhausgasreduzierung  
  • Umsetzung des CO2-Ausgleichs  
  • Intelligente Informationsmanagementsysteme für Energie und CO2-Emissionen  
  • Infrastruktur  
  • Produktdesign  
  • Compliance-Anforderungen  
  • Management-Anforderungen 

Die Fabrik erreichte für 2022 die Gesamtpunktzahl 79,68 von 80 und erhielt damit das Zero Carbon Factory Typ 1-Zertifikat, das von der China Energy Conservation Association anerkannt wird. Trina Solar gibt außerdem bekannt, dass die Kohlenstoffemissionen pro Produktionseinheit am Standort Yiwu im Jahr 2022 im Vergleich zu 2021 um 21,77 % zurückgegangen sind. Der Stromverbrauch pro Produkteinheit sank um 9,51 %. Diese Ergebnisse konnten mithilfe der umfassenden, nachhaltigen Wertschöpfungskette des Unternehmens umgesetzt werden, die Produktdesign, Energiemanagement und intelligente Systemoptimierung umfasst. 

Die Produktionsstätte in Yiwu ist die sogenannte Vertex Super Factory. Sie ist die primäre Produktionsstätte der Solarmodul-Produktlinie Vertex S von Trina Solar. Sie wurde zu diesem Zweck 2020 neu erbaut, voll automatisiert und mit modernen Produktionsanlagen ausgestattet, um die Vertex S Module zu produzieren. Die Vertex S Modulserie wurde speziell für europäische Dächer entwickelt und eignet sich sowohl für Wohngebäude als auch für Gewerbe- und Industrieanwendungen. 

Module vom Typ Vertex S erzielen durch die Verwendung von 210-mm-Siliziumwafern eine höhere Effizienz und Leistung und sind mit gängigen Wechselrichtern und Montagesystemen kompatibel. Damit unterstützt die Produktlinie die Mission von Trina Solar, saubere, umweltfreundliche Energielösungen für alle Einsatzbereiche bereitzustellen. 


Seiten