Zum Hauptinhalt springen 
(Bild: EUROSOLAR - Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien e.V.)
Photovoltaik | Regenerative/Alternative Energien | Energietechnik/-Anwendungen

+++ News +++ Photovoltaik - Bewerbung um Preis

Bewerbungsphase für den Deutschen Solarpreis 2021 bis 16. Juni verlängert

03.06.2021

Auch in diesem Jahr stellen EUROSOLAR und die EnergieAgentur.NRW die raffiniertesten Projekte aus dem Bereich erneuerbare Energien ins Rampenlicht.

Jetzt für den Deutschen Solarpreis bewerben!
Ganz nach dem Motto „Eine Bühne für die Energiewende“, geben EUROSOLAR und die EnergieAgentur.NRW den Projekten und leidenschaftlichen Akteurinnen und Akteuren die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Bewerben können sich Städte/Gemeinden, Architektinnen und Architekten, kommunale und privatwirtschaftliche Unternehmen, Vereine, Organisationen und Genossenschaften, Journalistinnen und natürlich Bürger, die die Energiewende aktiv unterstützen. Bewerbungen für den Deutschen Solarpreis sind bis Mittwoch, 16. Juni 2021 online möglich.

Kernbestandteil der Bewerbung ist eine Kurzpräsentation, bei der die Schlüsselfaktoren und Kennzahlen des Projekts hervorgehoben werden. Je nach Kategorie sind eingesetzte Technologien oder Angaben zur Fläche, zum Energiebedarf, zur regenerativen Energieerzeugung, zur Reduktion der CO2-Emissionen etc. von Bedeutung. Alle Projekte müssen bereits realisiert oder soweit fortgeschritten sein, dass bereits erste Ergebnisse vorliegen. Weitere Informationen zur Bewerbung und den Bewertungskriterien der Jury sind online zu finden.