Zum Hauptinhalt springen 
Bild: Eurosolar
Regenerative/Alternative Energien | Photovoltaik | Veranstaltung | Personen und Firmen

Photovoltaik

Jetzt für den Deutschen Solarpreis 2024 bewerben

19.04.2024

Eurosolar e. V. und NRW.Energy4Climate haben die Bewerbungsphase für den Deutschen Solarpreis 2024 eröffnet.

Die Teilnahme steht allen offen: darunter Städten und Gemeinden, Bauschaffenden, kommunalen und privatwirtschaftlichen Unternehmen, Vereinen, Organisationen und Genossenschaften sowie aktiven Bürgerinnen und Bürgern, die die Energiewende durch ihre Projekte voranbringen wollen. Der Erfolg der Energiewende hängt nicht nur von Innovationen ab, sondern auch vom Mut, Willen und Herzblut aller aus der Gesellschaft.

Bewerbungskriterien

Der Solarpreis wird in verschiedenen Kategorien verliehen – von Mobilitätslösungen über solare Architektur und Stadtentwicklung bis zu Projekten in den Bereichen Bildung, Eine-Welt-Zusammenarbeit und Medien. Eine Jury entscheidet über die Preisträgerinnen und Preisträger, die im Herbst 2024 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung gewürdigt werden.

Alle Projekte müssen realisiert oder so weit fortgeschritten sein, dass bereits erste Ergebnisse vorliegen. Kernbestandteil der Bewerbung ist eine Kurzpräsentation mit Schlüsselfaktoren und Kennzahlen des Projekts. Je nach Kategorie sind eingesetzte Technologien oder Angaben zur Fläche, zum Energiebedarf, zur regenerativen Energieerzeugung, zur Reduktion der CO2-Emissionen von Bedeutung.