Zum Hauptinhalt springen 
Verleihung des Dr. Wilhelmy-VDE-Preises 2019: Dr. Beate Mand, COO, VDE, Dr.-Ing. Fralett Suarez Sandoval, Dr.-Ing. Lena Müller und Dr.-Ing. Stefanie Müller (v.l.n.r.) Bild: Mikura visual arts cologne / VDE
Elektrotechnik | Innungen und Verbände | Aus- und Weiterbildung | Fachwissen | Veranstaltung | Personen und Firmen

+++ News +++ VDE-Preis 2023

Bewerbung für den Dr. Wilhelmy-VDE-Preis möglich

13.03.2023

Elektroingenieurinnen mit abgeschlossener Dissertation auf dem Gebiet der Elektro- oder Informationstechnik, die Mitglied im VDE sind, können sich bis zum 31. März für den Dr. Wilhelmy-VDE-Preis bewerben.

Die Dr. Wilhelmy-Stiftung und der VDE haben den mit 3.000 Euro dotierten Preis 2014 ins Leben gerufen, um junge Nachwuchswissenschaftlerinnen zu fördern. Eine Jury im VDE wählt jedes Jahr die Preisträgerinnen aus dem Kreis aller aus, die während eines Studienjahres ihre Doktorarbeit abgeschlossen haben. Voraussetzung für die Auszeichnung ist neben dem Abschluss cum laude eine hohe Bedeutung der Dissertation für die Wissenschaft und den Technologie-Standort Deutschland. Die Dr. Wilhelmy-Stiftung stellt für das Programm pro Jahr eine Fördersumme von 9.000 Euro für drei Preisträgerinnen zur Verfügung.

Frauenanteil sehr gering

Dass Frauen einen technischen Studiengang oder Beruf wählen, sollte heute eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Doch leider sieht die Realität anders aus, wenn man sich die Zahlen anschaut: Auf dem Arbeitsmarkt liegt der Frauenanteil bei Elektroingenieuren bei unter 10 % wie das Institut der Deutschen Wirtschaft IW in Köln aus den Zahlen des Mikrozensus des Statistischen Bundesamts für den VDE ausgewertet hat. Mit dem Dr. Wilhelmy-VDE-Preis wollen wir einen Beitrag leisten, dass sich noch mehr Frauen und Mädchen für Technik begeistern.

Aus Doktorarbeiten werden Patente

So wie die Preisträgerinnen der vergangen Jahre, die in ihren Dissertationen unter anderem Lösungen erarbeitet haben, mit denen die medizinische Versorgung verbessert werden kann oder die zur mehr Energieeffizienz beitragen. Nicht selten haben sich daraus auch Patente ergeben. Bewerberinnen können ihre Doktorarbeit noch bis zum 31. März 2023 unter ingenieurinnen@vde.com beim Ausschuss Elektroingenieurinnen im VDE einreichen.