Zum Hauptinhalt springen 
Bild: Stiebel Eltron
Heizungs- und Wärmetechnik | Wärmepumpen | Personen und Firmen | Produkte

Wärmepumpentechnik

Beste Wärmepumpen-Beispiele werden prämiert

22.03.2024

Privatpersonen und Fachhandwerker können auf einer Onlineplattform erzählen, warum Wärmepumpen ihre erste Wahl als Wärmeerzeuger sind. Ziel der Wärmewender-Challenge von Stiebel Eltron ist es, noch unentschlossene Hausbesitzer mit Beispielen eingebauter Wärmepumpen zu überzeugen. Unter allen Teilnehmern verlost Stiebel Eltron attraktive Preise.

„Jeder von uns schaut sich gerne an, wie eine Lösung woanders aussieht und funktioniert, bevor man sich selbst für das Produkt entscheidet – so auch bei Wärmepumpen“, sagt Fátima Wille, Marketingleiterin Deutschland. „Mit der Wärmewender-Challenge sammeln wir Beispiele von Privatpersonen und Fachhandwerkern, die ihre Anlagen von Stiebel Eltron online präsentieren und erzählen, wie sie damit die Wärmewende vorantreiben.“ Auf der digitalen Plattform waermewenderchallenge.stiebel-eltron.de laden die Teilnehmer Fotos ihrer Wärmepumpen hoch und geben an, welche Stiebel Eltron-Wärmepumpe das Gebäude heizt und warum sie sich für genau diese Lösung entschieden haben.

Prämierung der besten Einsendungen

Ausgewählte Beiträge teilt Stiebel Eltron auf seinem Instagram-Kanal. Zudem gibt es unter allen Teilnehmern Preise zu gewinnen. „Unter allen Fachhandwerkern, die installierte Stiebel Eltron-Wärmepumpen einsenden, verlosen wir einen Zuschuss für ihre Sommerfeste und Weihnachtsfeiern im Wert von je 2.500 Euro“, sagt Wille. Und auch für Privatpersonen, die eine Stiebel Eltron-Wärmepumpe zu Hause haben und auf der Plattform hochladen, gibt es attraktive Preise: Strom für die Anlage für ein Jahr, E-Roller, E-Scooter, das Stiebel Eltron-Kochendwassergerät Hot 2.6 N Premium, das ohne Wartezeit sofort und komfortabel nahezu kochendes Wasser in der Küche liefert, oder Überraschungspakete.

Teilnahmeschluss ist der 31.10.2024.