Anzeige

Neue Produkte
Funktional mit Farbdisplay

Das Tiefgaragenüberwachungsgerät TGÜ-BM 3.6 ist ein Mess- und Steuersystem zur Kontrolle der Luft auf toxische Kohlenmonoxid-, Stickoxid- oder Propan-Konzentrationen in abgeschlossenen Einheiten.

 (Quelle: Oppermann Regelgeräte)

(Quelle: Oppermann Regelgeräte)

Die Zentrale kommuniziert über ein BUS-System mit den angeschlossenen Sensoren und verarbeitet die übertragenen Messwerte. Bei Überschreitung der Schwellwerte werden über Relais Steuerbefehle für Lüfter, Warntransparente, Hupe und Gebäudeleittechnik ausgegeben. Die Parametrierung erfolgt über eine interaktive, TCP/IP-gebundene Weboberfläche. Das Gerät verfügt über 240 Messstellen.

Firma: Oppermann Regelgeräte

www.oppermann-regelgeraete.de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Unter-Putz-Installationen in Ex-Bereichen

Ist die Unter-Putz-Verlegung von Kabeln und Leitungen in explosionsgefährdeten Bereichen erlaubt?

Weiter lesen

+++ News +++ Tag des Einbruchschutzes Sicher wohnen: Wirken Präventionsmaßnahmen?

Jedes Jahr nimmt die Polizei das Ende der Sommerzeit zum Anlass, vor möglichen Wohnungseinbrüchen zu warnen. Unter dem Motto „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ findet der „Tag des Einbruchschutzes“ deshalb jährlich am Tag der Zeitumstellung statt...

Weiter lesen

Die „Weimarer Thesen“ beschreiben für Lichtplaner, Lichtplanende, Ingenieure und Architekten und auch für lichtausführende Firmen die moderne „Integrative Lichtqualität“ und damit aktuelle Grundsätze für eine ganzheitliche und attraktive Lichtplanung...

Weiter lesen

Das Messmodul C260 prüft die Produktionsgüte von Steckverbindern.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Normen und Vorschriften Sicherheitstechnik: DIN VDE V 0825-1 2019-09 (VDE V 0825-1)

Diese Vornorm gilt für Personen-Notsignal-Anlagen (PNA). Sie nennt die Mindestanforderungen an Ausführung, Funktion und Prüfungen von Geräten für PNA.

Weiter lesen
Anzeige