Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Messen und Prüfen | Installationstechnik

Wiederholungsprüfung in einer Mietwohnung

ep1/2005, 1 Seite

Wir haben im Auftrag eines Zwangsverwalters die neu errichtete elektrische Anlage eines Mehrfamilienhauses zu prüfen, deren Errichter, gleichzeitig Besitzer des Hauses, nicht mehr vorhanden ist. Rückfragen über den Auftrag usw. sind somit nicht mehr möglich. o Die Steigleitung ist vieradrig (TN-C-System) ausgeführt; sollte ich das aus technischen Gründen beanstanden? o Die Verteiler in den Wohnungen sind nicht nur außen, sondern auch innen erheblich verschmutzt. Bedenken habe ich vor allem hinsichtlich der Funktion der mit Farbe bedeckten LS-Schalter und FI-Schutzschalter. Muss ich das Auswechseln verlangen?


   

Autor
  • K. Bödeker
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?