Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik | Brand- und Explosionsschutz

Installation eines Lackierraums

ep1/2005, 1 Seite

Für eine kleine Tischlerei sollen wir in einer frei stehenden ehemaligen Garage aus Betonfertigteilen (3 m x 4 m) einen Lackierraum installieren, in dem gelegentlich auch brennbare Farben verwendet werden. Im Vorraum werden außerhalb der Spritzzeiten Holzteile geschnitten und geschliffen. Vorgesehen sind für den Spritzraum eine Ex-Leuchte 2 x 58 W sowie ein Ex-Ventilator. Die Schalter werden außerhalb installiert. • Welche Anforderungen an die E-Anlage werden noch gestellt? • Ist die Abnahme durch den TÜV erforderlich? • In welcher Form ist der Vorraum mit einzubeziehen? • Welche bautechnischen Anforderungen werden an den Spritzraum gestellt?


   

Autor
  • F. Schmidt
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?