Zum Hauptinhalt springen 
Wartung und Instandhaltung | Schaltanlagen | Arbeits- und Gesundheitsschutz | Elektrotechnik

Personengefährdung durch NS-Störlichtbögen

ep12/2003, 4 Seiten

Der Lichtbogen ist eine technisch vielfach genutzte Erscheinungsform des elektrischen Stroms. Er stellt jedoch, wenn er ungewollt in einer elektrotechnischen Anlage entsteht, eine Sach- und Personengefährdung dar. Diese sollte jeder Fachmann aber auch Laie kennen, der mit elektrischen Anlagen und Geräten Umgang hat. Der Beitrag behandelt die Prüfung von Körperschutzmitteln, deren Eignung bzw. bestehende Mängel.


   

Autor
  • J. Vogler
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?