Zum Hauptinhalt springen 
Schaltanlagen | Arbeits- und Gesundheitsschutz

Störlichtbögen - Schutz vor thermischen Gefahren

ep8/2008, 5 Seiten

Bei Arbeiten an elektrischen Anlagen bestehen grundsätzlich die Risiken einer Körperdurchströmung sowie eines Störlichtbogens. Das Unfallgeschehen belegt, dass Personen vor allem vor Verbrennungen infolge thermischer Lichtbogenwirkungen zu schützen sind. Das Tragen von PSA, getestet gemäß dafür genormter Prüfverfahren, kann diese Gefährdungen weitgehend eingrenzen.


   

Autor
  • H. Schau
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?