Zum Hauptinhalt springen 
Arbeits- und Gesundheitsschutz

PSA - auf Nummer sicher

ep1/2010, 2 Seiten

Obschon sie Leben retten kann, gibt es erst seit kurzer Zeit ein genormtes Prüfverfahren für Störlichtbogenschutzkleidung. Mit dem Verfahren in einem Boxtest nach IEC 61482-1-2, das den IEC-Standard 61482-1 ergänzt, ist seit Januar 2007 ein europaweit harmonisiertes Verfahren verfügbar, um auf einer einheitlichen Basis die Schutzkleidung auf ihre Beständigkeit gegenüber den thermischen Einwirkungen des Störlichtbogens zu testen. Das kann auf Wunsch auch zertifiziert werden.


   

Autor
  • S. Anton-Katzenbach
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?