Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Schutzmaßnahmen | Blitz- und Überspannungsschutz

Erder für ein bestehendes Wohnhaus

ep12/2007, 1 Seite

Die elektrische Anlage in einem bestehenden Einfamilienhaus ohne Fundamenterder ist als TN-System ausgeführt und an ein Verteilungsnetz mit TN-C-System angeschlossen. Für Altbauten ist kein Fundamenterder vorgeschrieben. Ich erwäge jedoch, zur Erhöhung der Sicherheit einen Staberder auszuführen. Ist das korrekt und zweckmäßig?


   

Autor
  • E. Hering
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?