Zum Hauptinhalt springen 
Bild: Sunrock
Regenerative/Alternative Energien | Photovoltaik | Personen und Firmen

Photovoltaik

Solarstrom für Automobilhersteller

29.05.2024

Sunrock installiert an mehreren Standorten der Mercedes-Benz AG großflächige Photovoltaikanlagen, um erneuerbare Energie für die innerbetrieblichen Abläufe bereitzustellen.

Der europäische Entwickler von Photovoltaikanlagen für großflächige Dächer stattet mehrere Standorte des international tätigen Automobilherstellers in Deutschland mit Photovoltaik-Anlagen aus. Die Gesamtkapazität, die innerhalb der nächsten zwei Jahre installiert werden soll, beträgt etwa 23 MWp an den Standorten Rastatt, Kuppenheim, Sindelfingen, Kamenz, Untertürkheim, Bremen und Kölleda. Die Installation der ersten Anlagen in Rastatt und Sindelfingen begann Ende 2023. Für eine Anlage in Kuppenheim werden in Deutschland hergestellte Solarpaneele von Meyer Burger verwendet, einem industriellen Hersteller von Solarzellen und Solarmodulen mit Sitz im schweizerischen Gwatt (Thun).

Die Standorte werden nach Fertigstellung über ein lokales Power Purchase Agreement (PPA) mit lokal und nachhaltig erzeugtem Strom vom Dach versorgt. Dadurch unterstützt Sunrock den Automobilhersteller bei der Umsetzung seiner Pläne zum Ausbau erneuerbarer Energien an seinen eigenen Produktionsstandorten in Deutschland.

Mit dieser erstmaligen Projektrealisierung für einen Automobilhersteller setzt Sunrock seinen Wachstumskurs in Deutschland fort. Im Jahr 2023 stattete das Unternehmen einen Standort des Transport- und Logistikunternehmens DSV in Möckmühl (Baden-Württemberg) mit einer Solaranlage aus. Auch auf dem Dach der neuen Logistikimmobilie "Positive Footprint Warehouse" von Delta Development in Dorsten, Nordrhein-Westfalen, installierte Sunrock eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 3,45 MWp. Dadurch kann das Bekleidungsunternehmen ab April 2024 grünen Strom in der Immobilie nutzen und seine CO2-Bilanz um über 1.300 t pro Jahr reduzieren. In Unna, Nordrhein-Westfalen, realisierte Sunrock eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von knapp 2 MWp für Panattoni, den führenden Entwickler von Industrie-, Logistik- und Gewerbeimmobilien in Europa.