Zum Hauptinhalt springen 
Bild: IBC Solar
Photovoltaik | Aus- und Weiterbildung | Personen und Firmen

Aus- und Weiterbildung

PV-Komponenten für Montageschulungen

03.08.2023

IBC Solar greift dem Fachkräftemangel aktiv entgegen. Das Unternehmen stellt für die Montageschulungen der DGS SolarSchule in Kooperation mit der Handwerkskammer für Mittelfranken im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ2) in Nürnberg eine umfangreiche Ausstattung mit Solarmodulen, Halterungssystemen und Leitungen zur Verfügung.

Das Unternehmen unterstützt aktiv die Schulungen, die vom Landesverband Franken der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer (HWK) für Mittelfranken organisiert werden. Ziel dieser Schulungen ist es, Neueinsteiger für die Solarbranche zu qualifizieren und dadurch dem Fachkräftemangel in der Region entgegenzuwirken.

Die steigende Nachfrage in der Photovoltaik-Branche führt zu einem wachsenden Bedarf an Fachkräften, insbesondere an Installateuren sowie anderen Fachkräften in Elektro- und Solarunternehmen. Um die Montageschulungen im BTZ2 der Handwerkskammer für Mittelfranken in Nürnberg zu ermöglichen, hat das Unternehmen eine umfangreiche Ausstattung mit Solarmodulen, Halterungssystemen und Leitungen zur Verfügung gestellt.

Seit einigen Jahren unterstützt das Unternehmen bereits verschiedene Schulungen der DGS, einem gemeinnützigen Verband, der sich unter anderem für die Qualität bei der Installation von Photovoltaik-Anlagen engagiert. Bereits seit dem letzten Jahr werden DGS-Praxiskurse auf den Übungsdächern des IBC Solar Competence Centers in Bad Staffelstein abgehalten. Hierbei stellt IBC Solar nicht nur die notwendige Ausstattung bereit, sondern auch erfahrene Trainer für die mechanische und elektrische PV-Installation.

Durch das neue Schulungsangebot im Bildungs- und Technologiezentrum kommen die DGS und die HWK der hohen Nachfrage der Monteure entgegen. Dies ermöglicht es der DGS, ihr Angebot auf weitere Regionen auszuweiten. Der erste 5-Tages-Kurs in Nürnberg ist für November 2023 geplant, und mindestens vier weitere Kurse sollen im Jahr 2024 stattfinden. Interessierte können sich hier für den Kurs anmelden.