Zum Hauptinhalt springen 
Bild: FollowTheFlow/stock.adobe.com
Elektrosicherheit | Schutzmaßnahmen | Geschichte

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage

Historie Badezimmernorm

18.04.2023

Wie lange existieren Normen bzw. Vorschriften über Anforderungen für Räume mit Badewanne oder Dusche?

Frage:
Seit wann gibt es eine Norm mit Anforderungen für Räume mit Badewanne oder Dusche? Antwort:
Vorweg. Diese Anfrage ist nicht so selten, daher habe ich meine Recherchen etwas ausführlicher gestaltet. Anforderungen für Badezimmer in den Normen. Vor 1984 gab es keinen eigenständigen Teil 701 in den Normen der Reihe DIN VDE 0100 (VDE 0100), sondern entsprechende Anforderungen waren in der jeweiligen Gesamtausgabe von DIN VDE 0100 (VDE 0100) enthalten. Nachfolgend nun die Bezüge in den Normen: 1930 Die älteste Ausgabe einer VDE 0100, die mir zur Verfügung steht, stammt aus dem Jahre 1930. In dieser Ausgabe gab es den § 31 „Feuchte, durchdrängte und ähnliche Räume“. Unter § 31e) war folgendes festgelegt: „Steckdosen müssen mit Schutzkontakt versehen sein. Die Bestimmungen in § 3c) bis e) sind besonders zu beachten. In Baderäumen dürfen Schalter und Steckdosen von der Badewanne aus nicht erreichbar sein 1939 Analoge Festlegungen zu 1930, jedoch erweitert, bezüglich Zulässigkeit von Schaltern, in festinstallierten Betriebsmitteln. 1944, 1947, 1954 und 1957 Bei diesen Ausgaben waren die Festlegungen identisch mit der Ausgabe von 1939. 1958 In der Ausgabe von 1958 gab es erstmals einen eigenen Paragrafen, und zwar den § 49 „Bade- und Duschräume in Wohnungen“. In diesem Paragrafen gab es erstmal einen Schutzbereich, um und über der Wanne. Auf weitere Details möchte ich nicht eingehen, da sonst die Antwort den Rahmen sprengen würde. 1965 Auch in dieser Ausgabe gab es den § 49 „Baderäume und Duschecken in Wohnungen und Hotels“ mit analogen Festlegungen wie in der Ausgabe von 1958. 1973 In der Ausgabe von DIN VDE 0100 (VDE 0100):5-1973 gab es im § 49 Anforderungen für „Baderäume und Duschecken“. Details kann jeder in der zurückgezogenen Norm (in der Normenbibliothek) nachlesen. 1984 Fakt ist, dass es einen eigenständigen Teil 701 von VDE 0100 (VDE 0100) seit dem Jahre 1984, genaugenommen seit Mai 1984 gibt. Für diese Norm war eine Übergangsfrist bis 30.04.1985 festgelegt. Dieser erste Teil 701 war noch nicht harmonisiert, d. h. es hat sich um eine rein nationale Norm gehandelt. 2002 Auch diese Ausgabe von Teil 701 war noch nicht harmonisiert. Die Anforderungen wurden gegenüber 1984 geändert. 2004 Hierbei handelt es sich um eine „Modifizierung“ der Ausgabe von 2002, d. h. Abluftgeräte wurden für den Bereich 1 hinzugefügt. 2008 Erste harmonisierte Ausgabe von Teil 701 [1], derzeit gültige Norm. Autor: W. Hörmann
Literatur: [1] DIN VDE 0100-701 (VDE 0100-701):2008-10 Errichten von Niederspannungsanlagen Teil 7-701: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art – Räume mit Badewanne oder Dusche. Dieser Artikel wurde unserem Facharchiv entnommen.