Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik

Bestandsschutz für elektrische Anlagen in Wohnungen

ep10/2003, 1 Seite

Im Jahre 1956 errichtete Wohnhäuser sollen teilmodernisiert werden. Unter anderem ist der Einbau einer Zentralheizung vorgesehen – auch in den Bädern. Die elektrische Wohnungsinstallation soll so erhalten bleiben (Bestandsschutz). Welche Maßnahmen sind nach den DIN-VDENormen erforderlich? Genügt der Anschluss der Heizleitungssteiger im Keller an den Potentialausgleich?


   

Autor
  • W. Hörmann
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?