Anzeige

Branchennews
Aaronn Electronic wird Pionier für WISE-PaaS in Europa

Aaronn Electronic ist einer der ersten Partner in Europa, der Advantech bei der Vermarktung der industriellen IoT-Cloud-Plattform WISE-PaaS unterstützt.

K.C. Liu, Gründer und Chairman von Advantech und Yanping Zou, Marketing und Business Development Manager bei Aaronn Eectronic, besiegeln den Ausbau der Partnerschaft ihrer Unternehmen. (Foto: Aaronn Electronic GmbH)

Aaronn-Kunden profitieren dadurch von neuen Möglichkeiten, ihre individuellen Hardware-Lösungen zu vernetzen und Projekte in den Bereichen IoT, Big Data, Cloud-Services und Artificial Intelligence (AI) anzugehen.

Auf der Advantech Embedded-IoT World Partner Conference haben Aaronn Electronic und Advantech ihre Partnerschaft auf die Zusammenarbeit bei WISE-PaaS ausgedehnt. Mit WISE-PaaS bietet Advantech in Asien schon länger Software und Services an, die Unternehmen beim Aufbau und Betrieb erfolgreicher, Cloud-basierender IoT-Geschäftsmodelle unterstützen. Advantech stellt diese Dienste nun aus einem europäischen Rechenzentrum bereit. Bei der Nutzung des Angebots, dem Design und der Entwicklung kundenspezifischer Hardware für die von WISE-PaaS unterstützten Digitalisierungsprojekte steht Aaronn Electronic als autorisierter Advantech-Partner zur Verfügung.

Was ist Advantech WISE-PaaS?

Mit WISE-PaaS bietet Advantech eine auf industrielle Anforderungen ausgelegte IoT Cloud-Plattform an. Als Platform-as-a-Service (PaaS) stellt es Edge-to-Cloud-Software-Services bereit. Mit Advantech WISE-PaaS DeviceOn steht ein Asset Management zur Verfügung, mit dem sich Geräte an unterschiedlichen Standorten überwachen und verwalten lassen. Mit DeviceOn kann bei Bedarf eingegriffen werden. Durch offene Schnittstellen ist die Einbindung in vorhandene Systeme möglich.

Mehr Informationen zu WISE-Paas unter wise-paas.advantech.com/en-us/marketplace.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Herbst-Konjunkturumfrage des Fachverbandes Baden-Württemberg Gute Auftragslage im Elektrohandwerk

Das baden-württembergische Elektrohandwerk blickt zuversichtlich in die Zukunft. Dies ergab die aktuelle Herbst-Konjunkturumfrage des Fachverbands Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg. Jedoch stehen derzeit die knappe...

Weiter lesen

Eine aktuelle Analyse von EuPD Research zeigt: Der verstärkte Ausbau der erneuerbaren Energien ist dringend notwendig. Nicht nur die Klimakrise, sondern auch der steigende Strombedarf im Zuge der Sektorkopplung stellt das klar heraus.

Weiter lesen

+++ News +++ Kongress digital E-Kongress NRW

Am 29. September 2021 ab 14:00 Uhr lädt die Landesinnung NRW die gesamte E-Branche online zum E-Kongress ein.

Weiter lesen

+++ News +++ Personalie Wechsel in der Leitung bei ABB

Torsten Nolting übernahm am 1. August die Leitung der Business Area Elektrifizierung in Deutschland.

Weiter lesen

+++ News +++ Fachpartnerschaft JUNG: Nachfolge in Württemberg gesichert

Die Verbindung zu seinen Fachpartnern und Elektrogroßhandlungen im Bundesland Baden-Württemberg ist für JUNG seit Jahrzehnten geprägt von Vertrauen und Konstanz. Seit 1999 vertritt die Handelsvertretung Schützinger, die 1951 gegründet wurde, die...

Weiter lesen
Anzeige