Zum Hauptinhalt springen 
Blitz- und Überspannungsschutz | Elektrotechnik

Verhalten von Erderwerkstoffen im Stahlfaserbeton

ep3/2011, 6 Seiten

Immer häufiger wird Stahlfaserbeton auch dort verwendet, wo aus Sicht der Elektrosicherheit und des Blitzschutzes auch ein Fundamenterder errichtet werden muss. Untersucht wurden die Anforderungen an diesen Fundamenterder sowie die Frage, ob die nach DIN EN 62305-3 (VDE 0185-305-3) erhobene Forderung gerechtfertigt ist, dass ausschließlich Edelstahl als Erderwerkstoff im Stahlfaserbeton verwendet werden darf.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • W. Naumann
Sie haben eine Fachfrage?