Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik

Verantwortung des Vorgesetzten

ep7/2000, 1 Seite

Inwiefern ist der Vorgesetzte gegenüber dem fachlichen Angestellten haftbar zu machen, wenn etwas vorfällt und der Angestellte keinen Facharbeiterbrief hat? Der Angestellte hat eine dreieinhalbjährige Lehre gemacht, die Prüfung aber leider nicht bestanden. Er arbeitet in seinem Fachbereich seit 19 Jahren, hat sehr gute Erfahrungen und besucht regelmäßig Schulungen. Im Betrieb arbeitet keinen Meister, der "fachliche Vorgesetzte" ist Architekt. 1.Ist der Vorgesetzte haftbar zu machen, wenn etwas vorfällt? 2.Welche Arbeiten darf der "Elektriker ohne Facharbeiterbrief" in seinem Fachgebiet ohne Aufsicht durchführen? 3.Gibt es zu den Fragen niedergeschriebene Bestimmungen, wenn Ja, wo kann ich diese beziehen?


   

Autor
  • W. Kathrein
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?