Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Messen und Prüfen

Prüfen von Tauchpumpen

ep12/2011, 1 Seite

Wir haben den Auftrag, Tauchpumpen zu prüfen. Der Schutzleiter ist laut Herstelleraussage an die innere Konstruktion sowie an die Kondensatorbeschaltungen angeschlossen. Die Pumpen verfügen über eine vollständige Kapselung aus Isoliermaterial, zum Teil ist aber auch ein den Isolierkörper umhüllendes Schutzgehäuse aus Metall vorhanden, das nicht an den Schutzleiter angeschlossen ist. Wie sind solche Tauchpumpen zu prüfen, die mit einem Schutzkontaktstecker und einem in das Gehäuse führenden Schutzleiter ausgestattet sind?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • K. Bödeker
Sie haben eine Fachfrage?