Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Schutzmaßnahmen | Installationstechnik | Technische Gebäudeausrüstung

Nachtspeicherofen in Räumen mit Badewanne oder Dusche

ep6/2003, 1 Seite

Ein Kunde wünscht eine Nachtspeicheranlage in seinem Haus. Im Bad soll auch ein Nachtspeicherofen installiert werden. Der Montageort liegt im Bereich 3 (also außerhalb von 2). Aus DIN VDE 0100 Teil 701 konnte ich diesbezüglich keine genauen Antworten finden. Meine Fragen: • Unter welchen Voraussetzungen darf an dieser Stelle ein Nachtspeicherofen installiert werden (Bereich 3)? • Welche IP-Schutzart wird gefordert? • Muss der Nachtspeicherofen mit in den örtlichen Potentialausgleich eingebunden werden? • Sind für die Stromkreise (Festanschluss) für die Steuerung, Gebläse und Heizspiralen FI-Schutzeinrichtungen erforderlich? • Darf auch im Bereich 2 ein Nachtspeicherofen installiert werden? Aufgrund der Neuausgabe der Norm VDE 0100 Teil 701 bin ich etwas irritiert.


   

Autor
  • W. Hörmann
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?