Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik

Leitungsführung auf einer Rohdecke

ep4/2008, 1 Seite

In einem neu zu installierenden dreigeschossigen Einfamilienhaus wurden so genannte Filigrandecken eingezogen und auf der oberen Seite auch bereits vergossen. Nun möchte ich die Leitungsführung möglichst überwiegend auf den Rohdecken vornehmen. Welche Vorschriften gelten bezüglich der Überdeckungshöhe von auf Rohdecken geführten Leitungen? Gibt es Bereiche des Fußbodenaufbaus, in denen eine Leitungsführung nicht zulässig ist?


   

Autor
  • H. Senkbeil
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?