Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Schutzmaßnahmen | Installationstechnik

Installationsdosen aus Metall

ep7/2004, 2 Seiten

Bei einer kompletten Wohnungssanierung wurden die alten Installationsdosen aus Metall beibehalten. Nach meiner Auffassung ist das ein Mangel. Einige Fachleute meinen, dass nur Dosen aus Kunststoff zulässig sind und andere Ausführungen generell nicht in Betracht kommen. Eine Begründung wird dazu nicht gegeben. Installationsdosen aus Metall sind zu erden, so wird von anderen Fachkollegen geäußert. Auch der Bestandsschutz wird ins Spiel gebracht. Danach können ungeerdete Dosen weiterverwendet werden. 1. Welche Norm gilt für unter Putz anzuordnende Installationsdosen, und welche Ausführungen sind zulässig? 2. Haben alte Metalldosen ohne Erdungsanschluss noch immer Bestandsschutz? Laut Funktionalausschreibung sind in dem genannten Objekt Betriebsmittel mit VDE-Prüfzeichen gefordert.


   

Autor
  • H. Senkbeil
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?