Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Elektrosicherheit | Schutzmaßnahmen

Gruppen-RCD für ein Gewerbeobjekt

ep10/2020, 2 Seiten

?Ein Elektroplaner plant eine Unterverteilung in einem Gewerbeobjekt (Räume für Versammlungen bzw. Veranstaltungen). Er plant einen Gruppen-RCD (40 A; 30 mA; 4-polig), an den er vier Beleuchtungsstromkreise und gleichzeitig vier Steckdosenstromkreise mit acht Sicherungsautomaten anschließen möchte. Ich bin der Meinung, dass es sinnvoller wäre, einen oder zwei RCDs (300 mA) für die Beleuchtungsstromkreise und separate RCDs für die Steckdosen zu montieren. Auch wenn es zulässig ist, dass man Licht- und Steckdosenstromkreise an einen RCD anschließen könnte. Mein Verstand sagt mir, dass dies zu trennen ist. Liege ich damit falsch? Allein schon wegen der Versorgungssicherheit und Übersichtlichkeit.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • W. Hörmann
Sie haben eine Fachfrage?