Zum Hauptinhalt springen 
Aus- und Weiterbildung | Grundwissen

Fehlerstromschutzschalter

Teil 1: Aufbau und Funktion
luk1/2021, 2 Seiten

Fehlerstromschutzschalter werden umgangssprachlich als FI-Schutzschalter oder FI-Schalter bezeichnet. Dabei steht der Buchstabe „F“ für das Wort Fehler und „I“ für das Formelzeichen der elektrischen Stromstärke. Aufgrund der Harmonisierung in der internationalen Normung wird für Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen in der deutschsprachigen Literatur allgemein die Bezeichnung RCD (Residual Current Device) verwendet.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 4,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autoren
  • F. Daniels
  • J. Grothe
Sie haben eine Fachfrage?