Zum Hauptinhalt springen 
Schutzmaßnahmen | Elektrotechnik

Personen- und Geräteschutz in einem Gehäuse kombiniert

ep1/2008, 2 Seiten

Völlig zu Recht genießt der Sicherheitsgedanke im Bereich der Elektroinstallation einen hohen Stellenwert. Beispielsweise zählen Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen heute zum Standard und sind unverzichtbarer Bestandteil in jeder neu errichteten Elektroanlage. Damit ihre Schutzfunktion ständig verfügbar ist, sollten sie durch vorgeschaltete Überspannungsschutzgeräte abgesichert werden. Ein neues Kombi-Gerät kann nun sowohl Fehlerstrom- als auch Überspannungsschutz gewährleisten.


   

Autor
  • H. Derenthal
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?