Zum Hauptinhalt springen 
Schutzmaßnahmen | Installationstechnik | Elektrotechnik

Fehlerschutz bei Anlagen und Geräten der Schutzklasse I

ep6/2002, 4 Seiten

Salopp gesagt besteht die Schutzwirkung bei Anlagen und Geräten der SK I darin, im Fehlerfall schneller abzuschalten, als jemand durch diesen Fehler sterben kann. Ein weit verbreiteter Irrtum bei der Anwendung der Sk I lautet aber schlicht und falsch: „... der grün/gelbe Schutzleiter hat die Aufgabe, das Erdpotential auf die Körper (die Gehäuse) der Anlagen und Geräte zu bringen. Selbst wenn die Isolation versagt, kann nichts Schlimmes passieren ...“ Leser, die diesen Irrtum auch gerade begehen wollten, sollten sich einladen lassen, den folgenden Beitrag zu lesen. Lassen Sie uns über einen solchen Fehlerfall im TN-System und anschließend im TT-System nachdenken.


   

Autor
  • H. Tribius
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?