Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik

Elektroinstallationen in Therapieräumen

ep8/2004, 2 Seiten

Wir haben den Auftrag, die Elektroinstallation in Räumen mit der Nutzung „Physikalische Therapie“ auszuführen. Bei der Einstufung der Räume gibt es Meinungsverschiedenheiten zwischen dem planenden Ingenieurbüro und uns. Wir sind der Ansicht, dass die Räume der Physikalischen Therapie in Gruppe 1 einzustufen sind. Das Ingenieurbüro gibt uns jedoch vor, die elektrischen Installationen gemäß Gruppe 0 vorzunehmen. Einzelne Räume werden u. a. genutzt für Elektrotherapie bzw. Unterwassermassage. Wie sollen wir uns in diesem Falle verhalten, um rechtssicher die Arbeiten zu Ende führen zu können?


   

Autor
  • H.-J. Slischka
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?