Zum Hauptinhalt springen 
Installationstechnik

Elektrische Anlagen und Betriebsmittel in leitfähigen Bereichen

luk2/2012, 3 Seiten

In leitfähigen Bereichen ist die Gefährdung von Personen durch den elektrischen Schlag groß. Durch eine Verbindung des Körpers mit leitfähigen Teilen kann es bei relativ geringen Spannungen zu einer gefährlichen Durchströmung kommen. Deshalb sind nur bestimmte Maßnahmen zum Schutz gegen den elektrischen Schlag zugelassen. Diese werden im Beitrag für ortsfeste elektrische Anlagen und ortsveränderlich Betriebsmittel unterschieden. Auch die Auswahl der elektrischen Betriebsmittel wird besprochen.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • W. Baade
Sie haben eine Fachfrage?