Zum Hauptinhalt springen 
Messen und Prüfen | Elektrotechnik

Besonderheiten beim Prüfen in Seniorenheimen

ep5/2006, 5 Seiten

Unsicherheit besteht oft beim Erfüllen des Auftrags „Wiederholungsprüfung der Elektroinstallation eines Seniorenheims einschließlich der fest angeschlossenen elektrischen Geräte nach den Vorgaben der Betriebssicherheitsverordnung“. Sind in diesem Zusammenhang auch ortsveränderliche elektrische Geräte, die Leihgaben des Heims sind, und solche, die den Bewohnern gehören, in die Prüfungen einzubeziehen? Dargelegt wird, welche gesetzlichen Vorgaben zu berücksichtigen sind und was zu prüfen ist.


   

Autoren
  • K. Bödeker
  • E. Melzer
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?