Zum Hauptinhalt springen 
Betriebsführung | Recht

Außenstände wirksam einziehen - Zugriff auf Lohn und Altersversorgung des Schuldners

ep6/2007, 3 Seiten

Der Arbeitslohn – die regelmäßig einzige Einkommensquelle des Schuldners – ist das beliebteste Zugriffsobjekt des vollstreckenden Gläubigers. Verspricht die Lohnpfändung Erfolg, kann dieser sich weitere Vollstreckungsmaßnahmen ersparen. Für den Schuldner bedeutet die Lohnpfändung vor allem Imageverlust beim Arbeitgeber, da dieser auf dem damit verbundenen Aufwand sitzen bleibt.


   

Autor
  • P. David
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?