Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Betriebsführung | Arbeits- und Gesundheitsschutz

Arbeitsverantwortlicher

ep8/2004, 1 Seite

In unserer Firma sind einem Meister acht Elektrofachkräfte unterstellt. Die Elektrofachkräfte bilden Zweierteams und arbeiten dann selbstständig an verschiedenen Orten. Sie bekommen vor Arbeitsbeginn vom Meister einen Auftrag, der für einen oder mehrere Tage gilt. Sporadisch werden die Arbeiten vom Meister überwacht. • Müssen wir bei den Zweierteams einen Arbeitsverantwortlichen bestimmen? • Wie stellt sich die Situation im Hinblick auf die rechtliche Beurteilung des Arbeitsverantwortlichen bei einem Unfall? • Die zum Arbeitsverantwortlichen bestellten Elektrofachkräfte fordern höhere Entlohnung für ihre Aufsichttätigkeit. Ist das berechtigt? • Gibt es eine Abgrenzung des Arbeitsverantwortlichen zu anderen Berufsgruppen?


   

Autor
  • J. Schliebhacke
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?