Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Gebäudesystemtechnik

Anschlussleitungen für Jalousiesteuerungen ohne Schutzleiter

ep2/2012, 1 Seite

In letzter Zeit finden wir immer öfter Rollladen- sowie Jalousiemotoren mit einer 3-adrigen Anschlussleitung (schwarze, braune und blaue Ader) vor. Die jeweiligen Betriebsmittel haben eine Betriebsspannung von AC 230 V, sind schutzisoliert und ihre Anschlussleitung verfügt nicht über einen Schutzleiter. Gemäß den VDE-Vorschriften sollten alle Anschlussleitungen einen Schutzleiter aufweisen. Die betreffenden Geräte sind Bestandteil einer festen Installation und werden nicht wie bei Handgeräten in der Hand gehalten und ständig bewegt oder an verschiedenen Orten eingesetzt. Wie sieht es rechtlich aus, wenn man diese Geräte anschließt bzw. Leitungen verlängert und in Betrieb nimmt?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • H. Senkbeil
Sie haben eine Fachfrage?