Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik

Anschluss von Elektroherden

ep6/2005, 2 Seiten

In unserer Firma sollen Küchenmonteure zum Anschluss von Elektroherden befähigt werden. Da es sich hier um ein ortsfestes Betriebsmittel handelt bin ich der Auffassung, dass es sich um die Erweiterung einer Elektroanlage handelt und dies eine Prüfung nach DIN VDE 0100 Teil 610 nach sich zieht. Welcher Ausbildungsrahmen sollte hier minimal angesetzt werden? Dürfen Elektrofachkräfte für festgelegte, sich wiederholende Tätigkeiten nach entsprechender Ausbildung damit beauftragt werden? Wo erhält man erschöpfende Auskunft zum Tätigkeitsbereich?


   

Autor
  • W. Kathrein
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?