Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Schaltanlagen | Arbeits- und Gesundheitsschutz

Anpassen alter Anlagen an neue Normen

ep3/2007, 3 Seiten

In der neuen Norm DIN EN 60439-1 (VDE 0660-500):2005-01 für die NS-Schaltanlagen und -Verteiler ist ein großflächiger Berührungsschutz für die Bedienung der Betriebsmittel gefordert, was gegenüber der Vorgängernorm eine sicherheitstechnische Verbesserung darstellt. Da von Fall zu Fall auch Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten an älteren Anlagen arbeiten müssen, habe ich folgende Frage: Müssen nun die alten Schaltanlagen entsprechend nachgebessert werden, um einen einheitlichen Schutzpegel zu schaffen?


   

Autor
  • H.-H. Egyptien
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?