Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Brand- und Explosionsschutz

Ältere Ex-Anlagen und Stand der Technik

ep9/2008, 2 Seiten

Wir sind ein Handwerksbetrieb, der auch Ex-Anlagen instand hält. Ein Auftraggeber forderte von uns Nacharbeiten, weil die Anlage nach Meinung eines externen Prüfers durch unsere Reparatur nicht auf den Stand der Technik gebracht worden wäre. Überwachungsbedürftige Anlagen seien gemäß § 12 der Betriebssicherheitsverordnung auf dem Stand der Technik zu halten. Die betreffende Anlage besteht seit 1994, wurde nach den damals verbindlichen Vorschriften ElexV und VDE 0165 von 1991 installiert und seitdem regelmäßig gewartet sowie instand gehalten. Was ist an dem zuvor genannten Sachverhalt zu bemängeln? Muss eine Ex-Anlage fortlaufend an den Stand der Technik angepasst werden?


   

Autor
  • J. Pester
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?