Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Messen und Prüfen | Fortbildung

Eignung zum Prüfen elektrischer Anlagen

ep9/2008, 2 Seiten

Hauptbetätigungsfeld unseres mittelständischen Unternehmens ist die Instandhaltung, insbesondere das Prüfen von elektrischen Hoch- und Niederspannungsanlagen, wobei die einzelnen Mitarbeiter meist allein elektrische Anlagen in anderen Unternehmen prüfen. Als personelle Verstärkung wurde nun ein neuer Mitarbeiter eingestellt, der folgende Ausbildungsabschlüsse hat: • BMSR-Monteur (DDR-Ausbildung), • Ingenieur für Elektronik (Fachschule) und • Ingenieur für Elektrotechnik (FH), Fachrichtung Automatisierungstechnik. Kann dieser neue Mitarbeiter als Elektrofachkraft zum Prüfen elektrischer Anlagen eingesetzt werden?


   

Autor
  • W. Kathrein
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?