Leistungsbedarf und Gleichzeitigkeitsfaktor

ep/2009/10/ep-2009-10-768-768-00.jpg

Bei der Zusammenarbeit eines namhaften Wohnungsbauunternehmens mit einem Stromversorger ergaben sich Fragen zum Gleichzeitigkeitsfaktor. Es geht beispielsweise um ein Haus für sechs bis acht Mietparteien, mit jeweils einer Warmwasserversorgung über elektronische Durchlauferhitzer, elektrischer Küchenausstattung zum Kochen und Backen sowie diverse Kleinverbraucher. Die Heizung wird hier über andere Energiequellen gespeist. Welches Regelwerk gibt konkret die Höhe des Gleichzeitigkeitsfaktors vor? Welchen Wert nimmt der Versorger in der Regel an und welches Regelwerk legt er dabei zugrunde? Welche Gleichzeitigkeitsfaktoren wären für die beschriebene Anlage realistisch? Kann oder muss der Versorger bei Erhöhung der Anschlussleistung die Abgaben für den Anschluss erhöhen?

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen


Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Sonnige Aussichten – Intersolar und EES bekommen Gesellschaft

    Innovationsplattform für neue Energielösungen – The smarter E

    Vom 20. bis 22.6. werden auf der Messe München neue Konzepte und Lösungen für die effiziente Erzeugung, Speicherung, Verteilung und Nutzung von Energie vorgestellt, begleitet von Fachkonferenzen am 19. und 20.6. Neben der Intersolar und der Fachmesse EES für Batterien und Speichersysteme gibt es...

    06/2018 | Sonstiges, Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Veranstaltung, Produkte, Energieerzeugung, Energieverteilung, Energiespeicher, Batterieanlagen, Elektromobilität, Photovoltaik, Brennstoffzellen, Wärmepumpen

  2. Witterungsabhängigkeit der Stromversorgung und Folgen

    Teil 4: Tarifstruktur, EEG-Umlage, Netzentgelte und Perspektiven

    Im ep-Dossier „Technik der Energiewende“ [1] wurde anhand aktueller Zahlen dargelegt, was es damit auf sich hat, wie die Aussichten sind, wo die Hoffnungen und Grenzen liegen und wie weit die „Wende“ bereits vollzogen ist. Nun bleiben aber aktuelle Zahlen niemals dauerhaft aktuell. Nachfolgend...

    05/2018 | Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Energieverteilung, Energiespeicher, Batterieanlagen

  3. Wachsende Bedeutung 
der Energiespeicherbranche

    Positive Entwicklung vor allem vom Mittelstand getrieben

    Der BVES als Bundesverband der gesamten Energiespeicherindustrie präsentierte erstmals Branchenzahlen auf der Leitmesse Energy Storage Europe (ESE) im März in Düsseldorf. Die ESE ist eine führende Veranstaltung weltweit, auf der das gesamte Spektrum von Energiespeichertechnologien gezeigt wird. ...

    05/2018 | Energietechnik/-anwendung, Sonstiges, Aus- und Weiterbildung, Regenerative/Alternative Energien, Energiespeicher, Batterieanlagen, Veranstaltung, Fortbildung

  4. Bahnanwendungen

    DIN EN 50562 2018-04 (VDE 0115-562)

    Bahnanwendungen – Ortsfeste Anlagen – Prozess, Schutzmaßnahmen und Nachweisführung für die Sicherheit für elektrische Bahnanlagen

    05/2018 | Elektrosicherheit, Sicherheitstechnik, Energietechnik/-anwendung, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Elektromobilität

  5. Bahnanwendungen

    DIN EN 60077-1 2018-05 (VDE 0115-460-1)

    Bahnanwendungen – Elektrische Betriebsmittel auf Schienenfahrzeugen – Teil 1: Allgemeine Betriebsbedingungen und allgemeine Regeln

    05/2018 | Elektrosicherheit, Energietechnik/-anwendung, Installationstechnik, Maschinen- und Anlagentechnik, Normen und Vorschriften, Elektromobilität

  6. Bahnanwendungen

    DIN EN 60077-2 2018-05 (VDE 0115-460-2)

    Bahnanwendungen – Elektrische Betriebsmittel auf Schienenfahrzeugen – Teil 2: Elektrotechnische Bauteile – Allgemeine Regeln

    05/2018 | Elektrosicherheit, Energietechnik/-anwendung, Maschinen- und Anlagentechnik, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Elektromobilität

  7. Batterien und Batterieanlagen

    E DIN EN 62485-1 2018-05 (VDE 0510-485-1)

    Sicherheitsanforderungen an Sekundär-Batterien und Batterieanlagen – Teil 1: Allgemeine Sicherheitsinformationen

    05/2018 | Elektrosicherheit, Energietechnik/-anwendung, Sicherheitstechnik, Normen und Vorschriften, Energiespeicher, Batterieanlagen, Elektromobilität, Brand- und Explosionsschutz

  8. EMV

    E DIN EN 61000-2-2/A2 2018-05 (VDE 0839-2-2/A2)

    Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) – Teil 2-2: Umgebungsbedingungen – Verträglichkeitspegel für niederfrequente leitungsgeführte Störgrößen und Signalübertragung in öffentlichen Niederspannungs-Versorgungsnetzen

    05/2018 | Elektrosicherheit, Energietechnik/-anwendung, Normen und Vorschriften, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Energieverteilung

  9. Ladestationen 
in Tief- und Großgaragen

    Anforderungen aus Sicht der Sachversicherungen

    In den letzten Monaten häufen sich bei den Sachversicherern Anfragen, ob aus Sicht des Versicherers in vorhandenen Tief- und Großgaragen Ladestationen installiert werden dürfen. Insbesondere der brandschutztechnische Aspekt steht zunächst im Vordergrund dieser Frage. Meist wird jedoch schnell...

    04/2018 | Installationstechnik, Elektrosicherheit, Energietechnik/-anwendung, Sicherheitstechnik, Schutzmaßnahmen, Normen und Vorschriften, Brand- und Explosionsschutz, Elektromobilität

  10. Witterungsabhängigkeit der Stromversorgung und Folgen

    Teil 3: Weitere regenerative Energiequellen, Einsparung, Lastmanagement

    Im ep-Dossier „Technik der Energiewende“ [1] wurde an Hand aktueller Zahlen dargelegt, was es damit auf sich hat, wie die Aussichten sind, wo die Hoffnungen und Grenzen liegen und wie weit die „Wende“ bereits vollzogen ist. Nun bleiben aber aktuelle Zahlen niemals dauerhaft aktuell. Nachfolgend...

    04/2018 | Energietechnik/-anwendung, Regenerative/Alternative Energien, Energieverteilung, Energiespeicher, Batterieanlagen, Photovoltaik, Windkraftanlagen, Energieerzeugung

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Das Elektroauto hat es nicht leicht in Deutschland. Nun sorgt eine weitere Meldung für Skepsis. Laut einer Studie der Fraunhofer-Gesellschaft könnten durch die Umstellung auf Elektroantriebe zehntausende Jobs wegfallen.

Weiter lesen

Die IBC SOLAR AG gibt personelle und strukturelle Veränderungen in der Unternehmensführung zum 1. Juli 2018 bekannt.

Weiter lesen

Mini-Photovoltaik-Anlagen für Balkone Stecker rein und Sonnenstrom ernten

Balkonmodule dürfen künftig fest oder über spezielle Energiesteckvorrichtungen unter Berücksichtigung der Anforderungen nach DIN VDE 0100-551 und DIN VDE V 0100-551-1 an den Endstromkreis angeschlossen werden.

Weiter lesen

Vorfahrt für Elektroautos – grün, kostengünstig und bequem lautet das erklärte Ziel der Bundesregierung als Beitrag zum Klimaschutz. Doch für die Herstellung emissionsfreier Fahrzeuge werden schmutzige Wege beschritten.

Weiter lesen

Seit Bekanntwerden, dass Energieriese Eon die grüne RWE-Tochter Innogy übernehmen soll (ep berichtete), laufen der börsennotierten RWE-Tochter die Kunden davon.

Weiter lesen

Das Kraftwerk Buschhaus liegt im traditionsreichen Helmstedter Revier. Ende September 2016 stellte es seinen Betrieb ein. Seitdem wurde dort keine einzige Kilowattstunde produziert – der Betreiber kassiert trotzdem Millionen.

Weiter lesen

Der nächste Elektropraktiker 04/2018 beschäftigt sich unter Berücksichtigung von Brandgefahr u. Ä. mit der Möglichkeit Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Tief- und Großgaragen zu errichten. Das stellt große Herausforderungen an das...

Weiter lesen

Ökostrom war lange Zeit eine lukrative Nische. Mittlerweile bekommen kleine Anbieter jedoch harte Konkurrenz von Billigstromunternehmen und großen Versorgern.

Weiter lesen

Energietechnik – Wiedergeburt der Atomenergie NASA exportiert Kernenergie ins All

Im Rahmen des NASA-Projekts Kilopower arbeiten Wissenschaftler daran, kleine Atomreaktoren zu entwickeln, die die Energieversorgung für künftige Mars-Missionen sicherstellen soll.

Weiter lesen

Obwohl Windkraft zu den tragenden Säulen der Energiewende gehört, stoßen Windräder auf eine breite Ablehnung in der Bevölkerung.

Weiter lesen