Zum Hauptinhalt springen 
Bild: Nissan
Elektromobilität | Nutzfahrzeuge

+++ News +++ E-Mobility: vollelektrischer Transporter

Vollelektrischer Nissan Townstar verfügbar

20.03.2023

Der neue Townstar EV steht bereits seit einigen Wochen in den Ausstellungsräumen der Nissan Händler. Die vollelektrische Variante des Transporters ist als Kastenwagen in zwei Längen erhältlich. Die Kombivariante rollt in Kürze auf den deutschen Markt.

Der Townstar EV knüpft an den Erfolg des e-NV200 an, mit dem Nissan bereits 2013 den Elektroantrieb in das Segment der leichten Nutzfahrzeuge gebracht hat. Dieses Fahrzeug verfügt über einen optimierten Antriebsstrang mit intelligentem Energiemanagement und Batteriekühlung. Zusammen mit dem aerodynamischen Design sorgt dies für einen effizienten Betrieb und eine Reichweite von über 300 km (nach WLTP). Der Elektromotor leistet 90 kW (122 PS) und entwickelt 245 Nm Drehmoment. Die 45-kWh-Batterie kann mit Wechselstrom (11 kW oder 22 kW) oder Gleichstrom über den CCS-Anschluss des Fahrzeugs aufgeladen werden. Letzteres ermöglicht ein Aufladen von 15 auf 80 % in nur 37 Minuten. „Mit dem neuen Townstar EV erfüllen wir die steigende Nachfrage unserer Kunden nach nachhaltigen Antriebslösungen für den Geschäftsalltag“, sagt Nicolas Tschann, Direktor LCV bei Nissan Europe. Das E-Mobil zeichnet sich durch ein frisches und modernes Design aus, das sich in die aktuelle Modellpalette des Herstellers einfügt. Die Frontschürze ist mit einem aufwändigen Kumiko-Muster versehen, das die japanische DNA des Modells widerspiegelt und dem Fahrzeug einen hochwertigen Charakter verleiht. Im Innenraum stehen Funktionalität und Ergonomie an erster Stelle. Mit modernen Features wie dem digitalen 10-Zoll-Instrumentendisplay sowie den integrierten Konnektivitäts-Services ist das Auto ein fortschrittlicher Transporter im LCV-Portfolio der Marke. Zu den Highlights zählt außerdem das Fahrassistenzsystem ProPilot Assist, dass hier Einzug in das Nutzfahrzeugprogramm des Herstellers hält. Das System bietet zusammen mit dem intelligenten Around View Monitor (AVM) zusätzliche Fahrerunterstützung. Für zusätzlichen Komfort bei niedrigen Temperaturen sorgen ein beheizbares Lenkrad, beheizbare Vordersitze und eine Wärmepumpe, die die Wärme der Batterie in den Innenraum leitet und damit auch zur Effizienz beiträgt. Je nach Ausstattung bietet das Fahrzeug eine Nutzlast von 537 bis 702 kg. Der vielseitige Laderaum fasst zwischen 3,3 und 4,9 m3, genug für zwei Europaletten. Die maximale Anhängelast beträgt bis zu 1.500 kg.

Zu den zahlreichen aktiven und passiven Sicherheitstechnologien gehören ein Totwinkel- und ein Notbremsassistent, Hands-Free Parking, ein aktiver Tempomat, ein Seitenwindassistent sowie ein Anhänger-Stabilitäts-Assistent. Zur wesentlichen Serienausstattung der Einstiegsvariante MY23 des Townstar EV Kastenwagens gehören unter anderem eine intelligente Fahrtlichtautomatik, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, LED-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, Regensensor sowie ESP mit Seitenwind-Assistent. Das Topmodell der Ausstattungsoption Tekna bietet neben einem Fernlicht-Assistenten auch das Infotainment-System NissanConnect mit Acht-Zoll-Touchscreen und Navigationssystem. Highlights wie eine induktive Lademöglichkeit für Smartphones, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer und ein intelligenter Around View Monitor (AVM) sind ebenfalls mit an Bord. Rund um das Fahrzeug verteilte Kameras liefern hier eine 360-Grad-Rundumsicht, die das Einparken und Manövrieren auf engstem Raum erleichtern. Wie für alle neuen Nissan Nutzfahrzeuge gewährt der japanische Automobilhersteller auch auf den Townstar eine branchenführende europaweite Fünf-Jahres-Garantie bis 160.000 Kilometer Laufleistung. Auf die Batterie wird eine Garantie von acht Jahren gewährt; Nissan garantiert damit, dass die Kapazität nach dieser Zeit mindestens noch 70 % beträgt. „Unser Know-how und unsere führende Rolle im Bereich der Elektromobilität waren entscheidende Faktoren bei der Entwicklung des vollelektrischen Nissan Townstar“, so Nicolas Tschann. „Wir sind zuversichtlich, dass der Townstar EV mit seinem hohen Maß an fortschrittlichen Sicherheitsmerkmalen, vielseitigen Konfigurationen und praktischen Funktionen den Anforderungen an einen nachhaltigen Geschäftsbetrieb bestens gerecht wird.“

Bilder

Bild: Nissan
Bild: Nissan