Zum Hauptinhalt springen 
Fachwissen

In eigener Sache

Standardwerk zur Beleuchtungstechnik neu und erweitert

11.03.2020

Die 5. Auflage des Klassikers der Lichttechnik wurde um Lichtsteuerung, Sensorik und IoT ergänzt.

Die stürmische Entwicklung der LED und ihrer Anwendungsszenarien machen eine fortlaufende Aktualisierung des Hochschullehrbuches Beleuchtungstechnik – Grundlagen notwendig. Unter der Herausgeberschaft der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft (LiTG) haben die renommiertesten Experten und Lichtlehrenden die aktualisierte und deutlich erweiterte 5. Auflage vorbereitet. Das neu hinzugefügte Kapitel 4 widmet sich dem schnell wachsenden Thema der Lichtsteuerung und geht auf alle etablierten Verfahren funk- und kabelbasierender Systeme ein. Das vorliegende Buch mit 576 Seiten soll Lehrenden und Studierenden verschiedenster Fachrichtungen in Bachelor-, Master- und Diplom-Studiengängen an Universitäten und Fachhochschulen als Basis für Vorlesungen und das Studium der Lichttechnik dienen. Das Autorenteam aus Hochschullehrern und Industriepraktikern, darunter einige der führenden Köpfe der deutschen Lichttechnik, steht für den neuesten Stand aus Forschung und Fertigung. Damit ist die 5. Auflage ein wichtiges Rüstzeug in der beruflichen Praxis bei Lichtplanern und Konstrukteuren sowie für die Weiterbildung.Aus dem Inhalt: ·         Grundlagen·         Lichtquellen und Zubehör·         Leuchten·         Lichtsteuerung, Regelung und Management·         Beleuchtung mit Tageslicht·         Beleuchtungsanlagen im Innenraum·         Beleuchtungssysteme im Außenraum
Das Buch aus dem Umfeld des Elektropraktikers ist ab sofort in unserem Shop www.elektropraktiker.de/lichterhältlich.