Zum Hauptinhalt springen 
Bild: VDE Verlag
Normen und Vorschriften | Fachwissen | Aus- und Weiterbildung | Aus- und Weiterbildung-weitere | Fortbildung | Produkte

Neue Fachbücher

Schutz gegen elektrischen Schlag in medizinisch genutzten Bereichen der Gruppe 2

27.05.2017

Das neue Fachbuch „Schutz gegen elektrischen Schlag in medizinisch genutzten Bereichen“ beschäftigt sich mit dem Thema sicherer Einsatz elektrischer Energie in medizinisch genutzten Bereichen.

Der sichere Einsatz der elektrischen Anlage im Gebäude und die Bedienung der medizinisch elektrischen Geräte ist eine wichtige und anspruchsvolle Aufgabe. Der Gesetzgeber hat zahlreiche Gesetze und Normen verabschiedet, die die Erstellung und Nutzung medizinischer elektrischer Betriebsmittel, elektrischer Systeme und elektrischer Anlagen regeln. Die Risikobewertung eines elektrischen Schlags, speziell in medizinisch genutzten Bereichen der Gruppe 2, wird in diesem Fachbuch thematisiert.Dabei ist die Beherrschung der Risiken sowohl technisch als auch organisatorisch sehr anspruchsvoll. Sie stützt sich auf zwei bedeutende Aspekte:

Beherrschung eines ersten Isolationsfehlers in der gesamten elektrischen Anlage einschließlich der geprüften medizinischen elektrischen Betriebsmittel

Kontrolle zusätzlicher elektrischer Risiken, verursacht durch Berührungsspannungen in medizinisch genutzten Bereichen.

Auch niedrige Spannungen im Millivoltbereich müssen mithilfe geeigneter Prüfgrößen überwacht und durch geeignete Grenzwerte bewertet werden. Für Planer, Entwickler, Projektierer, Sachverständige, Medizintechniker und Elektrofachkräfte, die gebäudebezogen in medizinisch genutzten Bereichen tätig sind, ist dieses Fachbuch ein wertvoller Begleiter. Auf einen Blick:
  • Wolfgang Hofheinz: Schutz gegen elektrischen Schlag in medizinisch genutzten Bereichen der Gruppe 2
  • VDE Verlag, 2017
  • 258 Seiten, Din A5, Broschur
  • ISBN 978-3-8007-4400-8
  • Preis: 29,00 EUR

Autor
Name: Aldina Hasanovic