Zum Hauptinhalt springen 
Verbandsvorstand für die Legislaturperiode 2023 - 2027, Bild: FEH NRW
Innungen und Verbände | Personen und Firmen

Vorstandswahlen

Neuwahlen im größten deutschen E-Handwerksverband

26.05.2023

Am 16. Mai 2023 erhielt Martin Böhm ein einstimmiges Votum und wurde erfolgreich in seiner Position als Präsident des bedeutendsten Verbands der deutschen E-Handwerke bestätigt. Zur Ergänzung des Führungsteams des FEH NRW wurden Marco Herwartz und Bernd Elter als neue Vizepräsidenten ernannt. Sie lösen die ausscheidenden Amtsinhaber Rolf Meurer und Heribert Walz ab.

Während seiner ersten Amtszeit sah sich Präsident Martin Böhm mit einer Reihe bedeutender Herausforderungen konfrontiert. Besonders die Auswirkungen der Corona-Pandemie erforderten eine Vielzahl strategischer Entscheidungen, die mit Voraussicht und außerordentlicher Anpassungsfähigkeit getroffen und umgesetzt werden mussten. Das einstimmige Votum der Mitgliederversammlung ist daher sowohl eine Anerkennung für sein erfolgreiches Engagement während der ersten vier Jahre seiner Präsidentschaft der E-Handwerke NRW als auch für sein Führungsgeschick in turbulenten Zeiten.

Präsident Böhm unterbreitete den Vorschlag, Marco Herwartz, Vorstandsmitglied des Fachverbands und Präsident der Handwerkskammer Aachen, sowie Bernd Elter, Vorsitzender des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit und ebenfalls Vorstandsmitglied, als Vizepräsidenten der E-Handwerke NRW zu wählen. Dieser Vorschlag wurde einstimmig angenommen.

Goldene Ehrennadel für 23 Jahre Verbandsarbeit

Aufgrund satzungsgemäßer Beschränkungen war es den bisherigen Vizepräsidenten Rolf Meurer und Heribert Walz nicht möglich, erneut zur Wahl anzutreten. Präsident Martin Böhm würdigte ihre engagierte Arbeit zugunsten der E-Handwerke mit warmen und persönlichen Worten und blickte dabei auf einige bedeutende Meilensteine zurück.

Als Anerkennung und Würdigung der bemerkenswerten Errungenschaften von Rolf Meurer, der seit 26 Jahren im Verbandsvorstand tätig ist und 23 Jahre lang mit großer Leidenschaft, außerordentlicher Kompetenz und Eloquenz den Vorsitz des Fachbereichs Elektrotechnik innehatte, wurde ihm von Martin Böhm die Goldene Ehrennadel verliehen. Diese Auszeichnung stellt die höchste Ehrung des Fachverbands dar.

Präsident Böhm würdigte das außerordentliche Engagement von Vizepräsident Heribert Walz, der neun Jahre lang den Fachbereich Elektromaschinenbau geleitet hat, indem er ihm die Silberne Ehrennadel des Fachverbands verlieh. Diese Auszeichnung steht für eine hohe Anerkennung seiner Leistungen.

Der Fachverband Elektro- und Informationstechnische Handwerke NRW (FEH NRW) ist bundesweit der größte Landesinnungsverband der deutschen E-Handwerke. Er vertritt die Gewerke Elektrotechnik, Elektromaschinenbau und Informationstechnik.