Zum Hauptinhalt springen 
Anschluss der Stromzangen L1, L2, L3, N-Leiter (schwarze Ministromzangen), einer Differenzstromzange (rot) sowie der Spannungsmessleitungen über Magnet- abgriffe (unten, blau und rot), angeschlossen am Netzanalysator pQ-Box 300, Quelle: J. Blum
Elektrosicherheit | Schutzmaßnahmen | Messen und Prüfen | Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) | Maschinen- und Anlagentechnik | Motoren und Antriebe

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis

Netzrückwirkungen stören Schutzeinrichtungen

18.04.2024

In einem Foto- und Designstudio, angesiedelt in einem großen Industriepark, löste ein Fehlerstrom-Schutzschalter (RCD) sehr häufig aus. Aufgrund der permanenten Stromausfälle konnte diese Firma an vielen Tagen pro Monat nicht vernünftig arbeiten. Es bedurfte einer schnellen Lösung des Problems, aber selbst die Betriebselektriker konnten den Fehler nicht finden. Das gelang erst mit einer vertiefenden Netzanalyse.

Seiten

Die Isolationsmessung mit 500 V DC wurde vom Schutzleiter (PE) gegen Neutralleiter (N) und dann Schutzleiter gegen alle Außenleiter (L1, L2, L3) durchgeführt. In allen Fällen war der Isolationswiderstand aller Leitungen > 1 MΩ und somit in Ordnung. Auch die Isolationsprüfung aller Geräte zeigte keinen Isolationsfehler, womit diese als Verursacher für das Auslösen des RCDs ausgeschlossen werden konnten.

Es wurden dann alle Sicherungsautomaten in der Verteilung im Fotostudio ausgeschaltet. Diese sollten nun jeweils einzeln eingeschaltet werden, um den Abgang zu finden, auf dem der RCD ausgelöst wird. Für eine erste schnelle Lösung könnte man so den Sicherungsautomat mit dem fehlerhaften Abgang ausgeschaltet lassen, um zumindest alle anderen Verbraucher im Fotostudio fehlerfrei weiter betreiben zu können.

Bei diesem Versuch hat man festgestellt, dass der RCD selbst dann auslöst, wenn kein einziger Sicherungsautomat eingeschaltet ist. Nun war die Elektrofachkraft mit ihrer Erfahrung am Ende. Was könnte jetzt noch den RCD zum Auslösen bringen?

  • Alle Verbraucher sind über die Sicherungsautomaten vom Netz getrennt.

  • Alle Kabel und alle Verbraucher haben die Isolationsprüfung bestanden und können als Fehlerquelle ausgeschlossen werden.


Seiten